Gasanbieter - Vergleichen Sie jetzt kostenlos Ihre Tarife!

Alle Preise auf einen Blick!

Gasanbietervergleich

kWh  

Gasanbieter

Bei den ständig steigenden Gaspreisen ist es wichtiger denn je sicherzustellen, dass man von seinem derzeitigen Gasanbieter nicht über den Tisch gezogen wird – denn durch die Wahl eines namhaften Anbieters ist keinesfalls garantiert, dass man auch den besten Gegenwert für sein Geld erhält. Wenn man bedenkt, dass ein einfacher Wechsel des Gasanbieters mehr Geld bei den Gasrechnungen einsparen könnte als durch teure Investitionen in Energiesparmaßnahmen wie einer zusätzlichen Wärmedämmung oder einer neuen Heizungsanlage jemals möglich wäre, kann sich ein Verbleib beim alten Anbieter aus einem Gefühl der „Loyalität“ heraus als eine kostspielige Entscheidung herausstellen.

Es gibt in Deutschland viele Unternehmen der Gasversorgung – aber egal, wo man lebt, ist es immer ratsam, sich über den Ruf eines Unternehmens kundig zu machen, bevor man sich vertraglich an diesen Anbieter bindet. Auch wenn regionale Gasversorger manchmal ermäßigte Tarife bieten, gibt es oft größere langfristige Vorteile und Rabatte bei Energieunternehmen, die national tätig sind. Das World Wide Web ist der bequemste Weg, um die Tarife der Gasversorger zu vergleichen; vor allem lässt sich auf den Webseiten der Anbieter schnell und einfach feststellen, ob günstige Angebote zur Verfügung stehen. Vorsicht ist bei Preisvergleichsseiten geboten, da diese oftmals nur die Standard-Tarife der verschiedenen Anbieter auflisten, ohne die Nutzer auf Rabatte und alternative Optionen aufmerksam zu machen, die für ihre individuelle Situation vorteilhafter wären. Dabei könnte es sich beispielsweise um reduzierte Tarife handeln, wenn man sowohl Gas als auch Elektrizität vom gleichen Energieversorger bezieht.

Natürlich sind nicht alle Angebote für jeden gleich geeignet, daher sollte man vorab seine persönliche Situation genau analysieren, um herauszufinden, wie viel Gas der Haushalt im Durchschnitt verbraucht; so kann man feststellen, ob sich ein Anbieterwechsel lohnen würde. Durch einen Blick auf die Gasrechnungen der vergangenen Monate lässt sich ein Durchschnittswert ermitteln, mit dem man dann saubere Vergleiche anstellen kann – diese auf den genauen Zählerständen basierte Vorgehensweise ist auch viel exakter als irgendwelche „über den Daumen gepeilten“ Schätzungen. Ein Vorteil des Vergleichs von Gaslieferanten ist, dass alle Anbieter gesetzlich verpflichtet sind, ihre Preise zu veröffentlichen, so dass man beim Wechsel keine versteckten Kosten befürchten muss. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor bei der Suche nach den besten Gaslieferanten sind Ermäßigungen bei der Zahlungsmethode – zum Beispiel, wenn Rechnungen per Lastschrift beglichen werden.